:// Fotoreihe: Gegenstandsfotografie

Wie oft zücken wir das Smartphone oder die Kamera und knippsen einfach drauf los. Ich erwische mich ja selbst dabei, wie oft ich einfach schnell mal was fotografiere und erst später entscheide, ja das kommt in meine Sammling. Aber eben nicht jedes Motiv ist willkürlich gewählt auch wenn es manchmal den Anschein macht. Natürlich ist die Betrachtungsweise subjektiv und jeder muss für sich selbst entscheiden, ob das Motiv nun eine Botschaft übermittelt oder ob es einen künstlerischen Ausdruck bergt oder ob es einfach nur festgehaltener Moment ist ohne Aussage. Z-B. hängt sich vielleicht keiner einen fotografierten Kürbis an die Wand oder Gurken aber vielleicht doch, wenn sie in einem gewissen Ausschnitt dargestellt werden. Man soll nie nie sagen, denn es kommt auch vor, das man sich ein einfabiges Bild an die Wand hängt, nur weil der Name eines großen Künstlers darunter steht.






2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen